Just another WordPress site

Bariatrische Chirurgie, die ultimative Methode zur Bekämpfung von Adipositas

August 3, 2022Technologie

Adipositas ist eine chronische, komplexe und multifaktorielle Erkrankung, die häufig mit anderen Begleiterkrankungen einhergeht, die die Lebensqualität und Lebenserwartung einschränken und verschlechtern: Bluthochdruck, Diabetes, das Schlafapnoe-Syndrom, Knochen- und Gelenkprobleme sowie eine erhöhte Krebsinzidenz, u.a.

Es gibt viele „konservative“ pharmakologische, diätetische und endoskopische Behandlungen, die in vielen Fällen langfristig nicht wirken und häufig einen „Rebound-Effekt“ der Gewichtszunahme mit sich bringen. Die bariatrische Chirurgie (Adipositaschirurgie) hat sich zur endgültigen Behandlung für Patienten mit Fettleibigkeit entwickelt und ist die einzige Methode mit nachgewiesener Wirksamkeit, die hervorragende, langfristige Ergebnisse bei der Gewichtsabnahme garantiert.

Die bariatrische Chirurgie, auch Stoffwechsel- und Adipositaschirurgie genannt, besteht aus einer Magenverkleinerung. Die am häufigsten verwendeten Techniken sind der Schlauchmagen oder Sleeve und der Magenbypass.

Heutzutage ist die bariatrische Chirurgie eine sichere und effektive Technik, die laparoskopisch (minimalinvasiv) durch fünf kleine Schnitte durchgeführt wird, und kaum sichtbare Narben hinterlässt. Der Krankenhausaufenthalt begrenzt sich auf 48 Stunden. Im Vergleich zu anderen nicht-chirurgischen Techniken birgt die bariatrische Chirurgie folgende Vorteile:

 

Die Wichtigkeit einer multidisziplinären Behandlung

Eine Adipositas-Operation verändert das Leben der Patienten, und Studien belegen, dass ein multidisziplinärer Ansatz unerlässlich ist, um langfristig bessere Ergebnisse zu erzielen. Bevor Sie sich entscheiden, bei wem Sie sich operieren lassen möchten, ist es wichtig, ein multidisziplinäres Team bestehend aus Chirurgen, Endokrinologen, Ernährungswissenschaftlern und Psychologen mit Erfahrung im Bereich Adipositas auszuerwählen.

 

Welche Patienten kommen für eine bariatrische Operation infrage?

Der wichtigste Faktor ist der Grad der Fettleibigkeit, der anhand des Body-Mass-Index (BMI) berechnet wird. Kandidaten für eine Adipositas-Operation sind Personen zwischen 16 und 70 Jahren, die die folgenden Einschlusskriterien erfüllen:

 

Kurz gesagt, wenn Sie an Adipositas leiden und andere Behandlungen versagt haben, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Arzt aufzusuchen, der auf bariatrische Chirurgie spezialisiert ist. Die meisten Patienten erleben nach der Operation einen so dramatischen Lebenswandel, sowohl auf körperlicher als auch psychischer Ebene, dass sie sich oft fragen: warum habe ich mich nicht früher operieren lassen?

 

Dr. Manuel Prados Guzmán

Abteilungsleiter und Chirurg in der
chirurgischen Abteilung Barcelona
am Universitätskrankenhaus Dexeus
Quironsalud

Unidad Cirugía Barcelona

Medizinische Leistungen ASSSA
Die veröffentlichte Information ersetzt in keinster Weise die direkte Konsultation mit einem Arzt, weder seine Diagnose noch den verschriebenen Behandlungsplan. Bitte auch nocht als Selbstdiagnoseverfahren verwenden. 
Der Leser nutzt diesen Service in ausschliesslich eigener Verantwortung. 
ASSSA empfiehlt, bei Fragen und Zweifeln sich zunächst direkt an Ihren Arzt zu wenden.
Zurück

Was ist eine Haartransplantation?

Februar 10, 2021 Technologie

Die Haartransplantation ist eine minimal-invasive Operationstechnik, die es ermöglicht, den betroff…

Integrierte Funktechnologie in Hörsystemen

August 1, 2018 Technologie

Lärm kann die Gesundheit des Gehörs beeinträchtigen Aus medizinischer Sicht ist L&aum…

Gesundheit in Reichweite

Juli 1, 2020 Technologie

Immer häufiger sieht man Fitness-Armbänder oder Smartwatches an den Handgelenken der Menschen um u…

ASSSA Magazin 30Jul - Dez 2022

ASSSA Magazin 29Jan - Jun 2022

ASSSA Magazin 28Jul - Dez 2021

ASSSA Magazin 27Jan - Jun 2021

Siehe alle Zeitschriften

Cookie-Richtlinie Datenschutzbestimmungen Rechtlicher Hinweis Desarrollado por Espira

    Wir rufen Sie an

    Füllen Sie das Formular aus und wir rufen Sie an

    Rufen Sie uns an 965 200 106

    965 200 106

    Seleccione el idioma

    Escoja el idioma en el que quiere leer el blog

    Schliessen

    NOTA INFORMATIVA

    REGLAMENTO PARA LA DEFENSA DEL ASEGURADO DE ASSSA

    Este reglamento tiene por objeto regular el funcionamiento del Servicio de Atención al Cliente y del Defensor del Asegurado de ASSSA, así como las relaciones entre ambos. Se rige por la Ley 44/2002 de 22 de noviembre, de Medidas de Reforma del Sistema Financiero y por la Orden ECO 734/2004, de 11 de marzo, sobre los departamentos y servicios de atención al cliente de las entidades financieras.

    El Reglamento para la defensa del asegurado puede solicitarlo en la siguiente dirección de correo: sacquejasyreclamaciones@asssa.es.

    Schliessen