Just another WordPress site

Lippenherpes: warum es erscheint und wie es zu behandeln ist

Lippenherpes oder Fieberbläschen ist eine Läsion der Lippenhaut, die durch die Infektion mit Viren, dem Herpes-Simplex-HSV-1-Virus, verursacht wird.Diesen Herpes erkennt man durch das Auftreten kleiner, mit Flüssigkeit gefüllter Bläschen, die sich normalerweise in Kreisen auf oder um die Lippen herum ansammeln. Sobald die Blasen geheilt sind, trocknen sie, obwohl sie sich manchmal infizieren und Geschwüre bilden können. Diese Läsionen heilen normalerweise nach mehreren Tagen spontan ab, können jedoch 3 bis 4 Wochen anhalten. Wer einmal Lippenherpes hatte, hat häufig immer wieder damit zu tun.

Warum treten Fieberbläschen auf?

Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind einem höheren Risiko ausgesetzt an dieser Art von Infektion und dem wiederholten Auftreten zu leiden. Sobald die Infektion vorliegt, bleibt das Virus in den Nervenzellen der Haut inaktiv und kann aus verschiedenen Gründen an derselben Stelle wieder auftreten. Gewisse auslösende Faktoren :

⦁ Fieber.

⦁ Virusinfektionen.

⦁ Stress und Müdigkeit.

⦁ Sonnen- und Windexposition.

⦁ Hormonelle Schwankungen.

⦁ Geschwächtes Immunsystem.

 

Wie behandelt man Fieberbläschen?

Es gibt Medikamente mit antiviralen Wirkstoffen wie Acyclovir, Famciclovir oder Valacyclovir, die die Heilung unterstützen und die Aggressivität und  Rückfall der Infektion verringern. Es gibt auch bestimmte Substanzen und Präparate, die die Heilung fördern: trocknende Substanzen wie Alkohol, Lippenbalsam, schmerzstillende Salben, Propolis und Salbei.

Medizinische Leistungen ASSSA
Die veröffentlichte Information ersetzt in keinster Weise die direkte Konsultation mit einem Arzt, weder seine Diagnose noch den verschriebenen Behandlungsplan. Bitte auch nocht als Selbstdiagnoseverfahren verwenden. 
Der Leser nutzt diesen Service in ausschliesslich eigener Verantwortung. 
ASSSA empfiehlt, bei Fragen und Zweifeln sich zunächst direkt an Ihren Arzt zu wenden
Zurück

Die 5 häufigsten Fehler bei der Einnahme von Omeprazol

Februar 18, 2019 Gesundheitstipps

Omeprazol ist kein Magenschutz, aber es reduziert die Säureproduktion im Magen. Seine Anwendung…

COVID-19 Die Meditation als Verbündeter

April 23, 2020 Gesundheitstipps

Wir leben zur Zeit eine Situation, die es noch nie gegeben hat. In den letzten Wochen sind wir in un…

COVID-19 Wie mit der Deeskalation umgehen

Juni 3, 2020 Gesundheitstipps

Seit zweieinhalb Monaten sind wir auf unsere Häuser beschränkt, als erste und wichtigste Maßnahme…

ASSSA Magazin 31Jan - Jun 2023

ASSSA Magazin 30Jul - Dez 2022

ASSSA Magazin 29Jan - Jun 2022

ASSSA Magazin 28Jul - Dez 2021

Siehe alle Zeitschriften

Cookie-Richtlinie Datenschutzbestimmungen Rechtlicher Hinweis Desarrollado por Espira

    Wir rufen Sie an

    Füllen Sie das Formular aus und wir rufen Sie an

    Rufen Sie uns an 965 200 106

    965 200 106

    Seleccione el idioma

    Escoja el idioma en el que quiere leer el blog

    Schliessen

    NOTA INFORMATIVA

    REGLAMENTO PARA LA DEFENSA DEL ASEGURADO DE ASSSA

    Este reglamento tiene por objeto regular el funcionamiento del Servicio de Atención al Cliente y del Defensor del Asegurado de ASSSA, así como las relaciones entre ambos. Se rige por la Ley 44/2002 de 22 de noviembre, de Medidas de Reforma del Sistema Financiero y por la Orden ECO 734/2004, de 11 de marzo, sobre los departamentos y servicios de atención al cliente de las entidades financieras.

    El Reglamento para la defensa del asegurado puede solicitarlo en la siguiente dirección de correo: sacquejasyreclamaciones@asssa.es.

    Schliessen