Just another WordPress site

Golf: Ein gesunder Sport

Wenn Sie zum ersten Mal einem Golfplatz betreten, werden Sie feststellen, wie breit das Altersspektrum und wie unterschiedlich das Spielniveau ist: Kinder, die dabei sind, ihre ersten Schläge zu üben, Profis und Erwachsenen oder ältere Spieler, die im Golf einen Sport gefunden haben, bei dem sie sich sportlich betätigen und den Kontakt zur Natur genießen können. Dies liegt daran, dass es sich um eine Sportart handelt, die das Beste aus sozialen, psychologischen und sportlichen Fähigkeiten vereint*.

Das Golfspiel ist ein Sport, der vom ersten Schlag an begeistert. Diejenigen von uns, die sich dieser Sportart widmen, sind ständig dabei, darüber nachzudenken, wie das Spiel verbessert und perfektioniert werden kann.

Das bedeutet, dass Fachleute aus der Branche, sowohl Techniker, Personal-Trainer als auch Physiotherapeuten zunehmend ausgebildet werden, um den von den Profis und Amateuren geforderten Service bieten zu können.

Im vergangenen Jahr wurde eine Studie* zum Thema Gesundheit und Golfsport veröffentlicht, in der 5.605 Artikel überprüft worden waren. Die Forscher fassten dabei konsensuell den gesundheitlichen Nutzen dieser Sportart wie folgt zusammen:

 

Im Vergleich zu anderen Sportarten ist die Verletzungshäufigkeit beim Golfspiel pro Spielstunde gering*. Verletzungen ergeben sich oft durch schlechte Gewohnheiten (Mangel an Dehnübungen, unzureichendes Aufwärmen, schlechte Körperhaltungen usw.) und aufgrund der Ungeduld, schnelle Fortschritte machen zu wollen, sodass der Körper überfordert wird und Dinge getan werden, für die er nicht vorbereitet ist. Die Technik des Schlagens erfordert bestimmte körperliche Voraussetzungen, die leider mit der Zunahme der Sesshaftigkeit verloren gehen. Professionelle Golfer sind so flexibel, stark und stabil wie Sportler. Wenn wir versuchen würden, die gleiche Bewegung wie sie zu machen, würden wir uns sehr wahrscheinlich eine Verletzung zufügen oder wir wären wahrscheinlich nicht in der Lage, den Golfball richtig zu treffen. Das Ausmaß der gesundheitlichen Vorteile oder positiven Auswirkungen auf Gesundheitsprobleme hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Alter, Geschlecht, genetische Faktoren und körperlicher Zustand des Teilnehmers, die Topografie des Golfplatzes und die Spielhäufigkeit*.

Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, sich in die Hände von Fachkräften (Trainer, Konditionstrainer, spezialisierte Physiotherapeuten) zu begeben, wenn Sie mit der Ausübung dieser Sportart beginnen. Auch, wenn Sie bereits Golf spielen, jedoch Beschwerden oder Schmerzen dabei haben, oder einfach nur als Präventivmaßnahme, da dies das Verletzungsrisiko verringert und es möglich sein wird, Golf besser und länger zu spielen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Golf ein Sport für jedes Alter ist. Körperliche Fitness wird verbessert und auch geistige Fähigkeiten werden stimuliert*.

Medizinische Leistungen ASSSA
Die veröffentlichte Information ersetzt in keinster Weise die direkte Konsultation mit einem Arzt, weder seine Diagnose noch den verschriebenen Behandlungsplan. Bitte auch nocht als Selbstdiagnoseverfahren verwenden. 
Der Leser nutzt diesen Service in ausschliesslich eigener Verantwortung. 
ASSSA empfiehlt, bei Fragen und Zweifeln sich zunächst direkt an Ihren Arzt zu wenden
Zurück

Krafttraining im seniorenalter

Juli 6, 2022 Sport

Es gibt Hinweise darauf, dass ab einem Alter von 40-50 Jahren die Muskelmasse und die Fähigkeit, Kr…

COVID-19 Die Wichtigkeit der körperlichen Aktivität zu Hause

April 16, 2020 Sport

Da wir aufgrund des aktullen Ausnahmezustandes zu Hause bleiben sollten, ist das Planen und Einführ…

Pilates für Senioren

März 6, 2018 Sport

Joseph Humbertus Pilates entwickelte vor knapp einem Jahrhundert die Pilates-Methode, die aus einer …

ASSSA Magazin 31Jan - Jun 2023

ASSSA Magazin 30Jul - Dez 2022

ASSSA Magazin 29Jan - Jun 2022

ASSSA Magazin 28Jul - Dez 2021

Siehe alle Zeitschriften

Cookie-Richtlinie Datenschutzbestimmungen Rechtlicher Hinweis Desarrollado por Espira

    Wir rufen Sie an

    Füllen Sie das Formular aus und wir rufen Sie an

    Rufen Sie uns an 965 200 106

    965 200 106

    Seleccione el idioma

    Escoja el idioma en el que quiere leer el blog

    Schliessen

    NOTA INFORMATIVA

    REGLAMENTO PARA LA DEFENSA DEL ASEGURADO DE ASSSA

    Este reglamento tiene por objeto regular el funcionamiento del Servicio de Atención al Cliente y del Defensor del Asegurado de ASSSA, así como las relaciones entre ambos. Se rige por la Ley 44/2002 de 22 de noviembre, de Medidas de Reforma del Sistema Financiero y por la Orden ECO 734/2004, de 11 de marzo, sobre los departamentos y servicios de atención al cliente de las entidades financieras.

    El Reglamento para la defensa del asegurado puede solicitarlo en la siguiente dirección de correo: sacquejasyreclamaciones@asssa.es.

    Schliessen